Piercing-Termin-Online

BITTE UNBEDINGT BEACHTEN!

Hier findest du ein paar wichtige Punkte, die du beachten solltest, bevor du dich bei uns Piercen lässt.
  1. Grundsätzlich solltest du gesund und fit sein, wenn du dich piercen lassen möchtest. Bitte aktuelle Corona Maßnahmen beachten (siehe unten)
  2. Ohne einen gültigen Personalausweis piercen wir nicht (Führerschein und Reisepass sind auch möglich).
  3. Bei Minderjährigen muss ein Erziehungsberechtigter anwesend sein. Beide müssen sich ausweisen können.
  4. Sollte der Nachname oder die Adresse nicht identisch sein, benötigen wir einen Nachweis zur Erziehungsberechtigung z.B. Geburtsurkunde.
  5. Unter 14 Jahren piercen wir nicht.
  6. Von 14 bis 18 Jahren stechen wir nicht alle Piercings. Informiere dich vorab bei uns.
  7. Solltest du dauerhaft Medikamente einnehmen oder in letzter Zeit welche eingenommen haben, informiere dich vorab bei uns ob es möglich ist, dich piercen zu lassen.
  8. Nach einer Antibiotika Einnahme solltest du mind. 14 Tage warten, bevor du dich piercen lässt.
  9. Solltest du dich in nächster Zeit impfen lassen oder frisch geimpft sein, empfiehlt es sich erst 14 Tagen nach der Impfung zu piercenAktuell piercen wir nicht vor und zwischen der Corona-Impfung. Nach der letzten Corona-Impfung sollte mind. 14 Tage nicht gepierct werden.
  10. Mind. 4 Wochen nach dem Stechen solltest du nicht in den Urlaub gehen. 
JETZT TERMIN BUCHEN

 

COVID19: Zur Zeit müssen zusätzlich die Corona Maßnahmen beachtet werden!

  1. Jeder Kundenkontakt findet nur nach Terminvereinbarung und nach der 2G+ Regelung statt, unabhängig von dem gewünschten Service (auch bei Schmuckkauf) keinerlei Laufkundschaft. 2G+ Regel= geimpft, genesen bis 6 Monate, mit negativem Schnell- (24h) oder PCR-Test (48h). Bitte offizielle Teststelle nutzen, muss bescheinigt werden. Weiter Infos, siehe Punkt 6.
  2. Es dürfen ausschließlich Kunden ohne verdächtige Symptome mit gutem Allgemeinbefinden das Studio besuchen.
  3. Im Studio muss dauerhaft eine medizinische oder FFP2-/KN95-/N95-Maske getragen werden
  4. Beratungstermine sollten möglichst telefonisch im Chat oder per Mail durchgeführt werden.
  5. Keinerlei Begleitpersonen (ausgenommen sind Begleiter für Menschen mit Handicap, sowie Erziehungsberechtigte bei Minderjährigen)
  6. Bitte offizielle Teststelle nutzen, kein Selbsttest! 

    Ausnahmen von der 2G+ Regel

    • Schüler eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule (Testung in der Schule)
    • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Antigen-Test erforderlich)
    • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig, negativer Antigen-Test erforderlich)
    • Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)
    • Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)

Weitere Informationen zur Terminbuchung

Wir sind nicht täglich an allen Standorten anzutreffen und möchten uns für jeden Kunden genügend Zeit nehmen. Deshalb empfiehlt es sich einen Termin zu buchen, wie das genau abläuft ist in dem kurzen Video erklärt. Für Fragen stehe wir dir gerne zur Verfügung, schreibt uns einfach!